die kleine buehne die kleine buehne harburg e.V.
[die kleine bühne harburg e.V.]

[details]

:
„#meinrieckhof“
#meinrieckhof
GEMEINSAM ZEIGEN WIR,
WAS UNS DER RIECKHOF BEDEUTET

Liebe Freunde der kleinen bühne!

Der Bezirk Harburg plant, die Trägerschaft des Rieckhofs, unserer angestammten Spielstätte, ab 2022 neu zu vergeben. Das könnte nicht nur für die kleine bühne, sondern auch für den Rieckhof, wie wir ihn kennen und lieben, das Ende bedeuten. Die kleine bühne setzt sich für den Erhalt des Rieckhofs in seiner jetzigen Form ein.

Wir möchten zeigen, welche Bedeutung das Kulturzentrum für uns, aber auch für die Harburgerinnen und Harburger und für Menschen über die Hamburger Stadtgrenzen hinaus hat. Er ist ein Ort, an dem Kultur lebendig wird, an dem Generationen zusammenkommen, ein Ort, der Menschen ein Leben lang begleitet und Platz für alle bietet.

Wenn Dir der Rieckhof auch so viel bedeutet, freuen wir uns über jede Unterstützung. Teile unsere Beiträge bei Facebook oder Instagram oder schick‘ uns dein eigenes Statement per Nachricht/Kommentar oder als Mail an meinrieckhof@gmail.com. Wir veröffentlichen diese dann auf unserem Kanal.

Noch besser, wenn ihr mögt: Postet einfach euren eigenen Beitrag unter dem Hashtag #meinrieckhof.

Unser Unterstützervideo findet ihr auch auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=n3GqQv90w5A

ACHTUNG: Die Kontaktfunktion auf dieser Website funktioniert zurzeit nicht!
E-Mails für die Kampagne #meinrieckhof bitte an meinrieckhof@gmail.com
Allgemeine Anfragen an die kleine bühne bitte an info@kleinebuehne-harburg.de

Torsten Tiedemann, 1.Vorsitzender der kleinen bühne Harburg:
"Der Rieckhof ist seit 30 Jahren die künstlerische Heimat der kleinen bühne. Natürlich haben wir die Befürchtung, mit der Aufgabe des Rieckhofs in der jetzigen Form, unsere Proben- und Spielstätte zu verlieren. Ich denke dabei aber nicht nur an uns, sondern auch an unsere Zuschauerinnen und Zuschauer, die uns teils seit Jahrzehnten die Treue halten oder an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rieckhofs, die dafür gesorgt haben, dass uns dieses Haus so ans Herz gewachsen ist. Wir setzen uns für den Erhalt des Rieckhofs ein. Mit unserer Initiative wollen wir deutlich machen, welch große Bedeutung dieser für die Menschen in Harburg und weit über die Stadtteilgrenzen hinaus hat. Denn wo sonst kann man noch Stadtteilkultur für jede Altersschicht und jeden Geldbeutel erleben.“

Seit 1986 tritt die kleine bühne im Kulturzentrum Rieckhof in Harburg auf und nutzt diesen seit 1990 auch als festen Probenort. Seitdem hat die älteste Amateurtheatergruppe Harburgs dort bereits 73 verschiedene Stücke aufgeführt. Über die Jahre haben insgesamt über 150 Darstellerinnen und Darsteller zwischen 14 und über 60 Jahren mitgespielt. Die verschiedenen Stücke sind insgesamt von mehr als 70.000 Harburger Zuschauerinnen und Zuschauer besucht worden.

Besetzung:
Inszenierung:
Bühne:
Musik:
Premiere: 24.05.2021
Preisinfo:
[spielstätte]

Rieckhof
Rieckhoffstr. 12
21073 Hamburg

Sofern nicht anders angegeben.
[suche]
Suchen nach:
Suchen in:
Groß/Klein
[kontakt]
Wenn Ihr Fragen habt oder andere Anliegen, Lust zu helfen oder vielleicht auch mal mitspielen wollt, dann meldet Euch einfach bei uns.
Kontakt »